Ronda

Diashow starten
Calle Vergen de la Paz
Ronda liegt etwas 50km nördlich der Costa del Sol. Das kleine Städtchen ist das Zentrum ausgeprägter, von der Costa del Sol ausgehender, touristischer…
Plaza del Socorro
In den frühen Vormittagsstunden setzt sich während der Saison eine unterbrochene Karavane, bestehend aus Autos, Motorrädern, Wohnmobilen und Bussen, Richtung…
Pueblo Blaco
Ronda ist das wohl größte und bekannteste der sogenannten weißen Dörfer Andalusiens. Die Frage, warum eine Gemeinde mit 30.000 Einwohnern als Dorf bezichnet…
El Mercadillo
Beide Stadtteile werden durch eine Schluch (El Tajo) voneinander getrennt.
Altstadt
Die Altstadt, charakteristisch für die sogenannten weißen Dörfer, die Pueblas Blancas,
Placa Duquesa de Parcent
Die maurischen Eroberer errichteten Ronda auf römischen Ansiedlungen.
Calle Cuesta de Santo Domingo
Ronda ist exzellent für den täglichen Ansturm der Tagestouristen gerüstet, überall finden sich Lokale und Restaurants.
Granatapfel
Hier gibt es Andalusische Spezialitäten nach Herzenslust, und die andalusische Küche hat wirklich leckere Gerichte zu bieten. Ob man allerdings in einem…